Zuverlässigkeitskonzept- und Lebensdaueranalysen

Die Erprobung von neuen Produkten und Technologien, sowie deren Absicherung der Zuverlässigkeit über eine bestimmte Zeitdauer ist ein wichtiger Aspekt im Zuverlässigkeitsmanagement. Der  Nachweis exzellenter Zuverlässigkeitsindizes wie z.B.  MTTF und B10   ist  häufig ein entscheidender Wettbewerbsvorteil.  Die gezielte Analyse entsprechender Daten mit den Methoden der statistischen Zuverlässigkeits- und Lebensdaueranalyse, sowie die richtige Interpretation daraus abgeleiteter Kenngrößen und Indizes  ist Zielsetzung dieses Seminars.

Detaillierte Seminarbeschreibung Zuverlässigkeits- und Lebensdaueranalysen

Seminardauer: 2 Tage
Seminargebühr: 990,- € zzgl. MwSt. je Teilnehmer für öffentliche Seminare.

Für Inhouse Seminare erstellen wir gerne ein individuelles Angebot.

Seminarbeschreibung

Kurzbeschreibung

Die Erprobung von neuen Produkten und Technologien, sowie deren Absicherung der Zuverlässigkeit über eine bestimmte Zeitdauer ist ein wichtiger Aspekt im Zuverlässigkeitsmanagement. Der Nachweis exzellenter Zuverlässigkeitsindizes wie z.B. MTTF und B10 ist häufig ein entscheidender Wettbewerbsvorteil. Andererseits kann eine nur unzureichend abgesicherte Zuverlässigkeit zu Frühausfällen beim Kunden führen, das teuerste Qualitätsproblem für ein Unternehmen. Zuverlässigkeits- und Lebensdauerdaten werden meist in gezielt durchgeführten Versuchsreihen, häufig mit beschleunigenden Faktoren wie Temperatur gewonnen oder aus Felddaten ermittelt. Die gezielte Analyse entsprechender Daten mit den Methoden der statistischen Zuverlässigkeits- und Lebensdaueranalyse, sowie die richtige Interpretation daraus abgeleiteter Kenngrößen und Indizes ist Zielsetzung dieses Seminars.

Teilnehmerkreis

Forschung, Entwicklung, Erprobung, Versuchs- und Testfeld, Qualitätsmanagement, Engineering, Technisches Marketing und technischer Vertrieb.

Sprache und Unterlagen

Training und Unterlagen sind sowohl in deutscher und englischer Sprache verfügbar

Teilnahmevoraussetzungen

Der Umgang mit PC und MS Office Standard SW wird vorausgesetzt. Weiter sind keine speziellen Voraussetzungen erforderlich, gleichwohl ist eine akademische Ausbildung empfehlenswert.

Software Anforderungen

Minitab 17 (oder 16), deutsche oder englische Version.
Für das Training reicht eine Demoversion aus.
Kostenlose 30-tägige Demoversion steht unter folgendem Link zum Download zur Verfügung: https://www.minitab.com/de-de/products/minitab/free-trial/

Trainingsinhalte

  • Grundlagen, Begriffe und Definitionen, z.B.
    • Zuverlässigkeit, Lebensdauer, MTBF, MTTF, Ausfallrate, …
    • Testpläne, Systemzuverlässigkeit, Badewannenkurve, …
  • Deskriptive (beschreibende) Statistik und wichtige statistische Parameter
    • Mittelwert, Median, Modus
    • Spannweite, Standardabweichung und Varianz
  • Einführung in die Statistik Software Minitab
  • Verteilungsmodelle von Zuverlässigkeits- und Lebensdauerdaten, z.B.
    • Normalverteilung, Weibullverteilung, Exponentialverteilung
  • Identifikation und Anpassung von Zuverlässigkeitsverteilungen
  • Verteilungsgebundene Analyse von Lebensdauerdaten
    • Bestimmung wichtiger Kennwerte, wie MTTF, B10, erstes Quartil, …
  • Bestimmung der Überlebenswahrscheinlichkeit, Ausfallwahrscheinlichkeit, Ausfallrate, Ausfallwahrscheinlichkeitsdichte
  • Beschleunigte Lebensdauerprüfung
  • Regression mit Lebensdauerdaten

Aktuell geplante Seminare

Wir bieten leider aktuell keine Seminare in diesem Bereich an.

Ihre Zufriedenheit ist unser Ansporn.

Das sagen Absolventen...

weitere Kundenrezensionen

In meiner Arbeit als Master Black Belt bei M-net haben meine Kollegen und ich bislang drei unterschiedliche Anbieter für die Ausbildung und Zertifizierung von (Lean-) Six Sigma Belts kennengelernt. Im direkten Vergleich ist bei SigmaPro die Vereinbarung von theoretischem Inhalt und der praktischen Anwendung am Stärksten ausgeprägt. Jede Methode wird anschaulich von ihrem theoretischen Hintergrund, schlüssig und mit anschaulichen Beispielen, in einen praktischen Rahmen gesetzt und kann somit leicht in den ausbildungsbegleitenden Projekten der realen Arbeitswelt angewandt werden. Die Trainingsunterlagen sind sehr ausführlich, methodisch pragmatisch und verständlich gehalten und werden von vielen Belts nach dem Training als Nachschlagewerk verwendet. Auch für projektbegleitendes Coaching ist SigmaPro ein sehr guter Sparringspartner. Durch hervorragende Methodenkenntnis, sehr viel praktischer Erfahrung und dem geschulten Blick langjähriger Lean Six Sigma Coaches, liefert jedes Projekt-Coaching einen unschätzbaren Mehrwert für den erfolgreichen Fortschritt unserer internen Projekte.

Fazit: Wer einen hochwertigen und professionellen Partner für Lean Six Sigma Ausbildung, Zertifizierung oder Projektcoaching im administrativen Bereich sucht, hat ihn mit Sigma Pro gefunden

 

Sebastian Druskath, Verantwortlicher Master Black Belt, M-net

Drei Wochen nach Ende der Schulung nochmal ein herzliches Dankeschön für diesen tollen Master Black Belt Kurs! Ich habe wirklich viel mitgenommen. Die Mischung aus knackiger Theorie und Übungen, angereichert mit vielen Beispielen war genau richtig. Viele inhaltliche Feinheiten haben mein Wissen deutlich vervollständigt. Auf jeden Fall kann ich diesen Kurs uneingeschränkt weiterempfehlen und freue mich schon auf die Anwendung des Gelernten. 

 

Dr. Eric Sommer, Projektleiter Six Sigma, Fresenius Medical Care

Die Six Sigma Black Belt Schulung deckte ein weites Spektrum der Methoden mit dem richtigen Tiefgang ab. Abgerundet mit praktischen und anschaulichen Beispielen wurde die theoretischen Kenntnisse erlebbar gemacht. 

 

Torsten Stehle, Dipl.-Ing.(FH), Daimler AG

Die Schulung war sowohl didaktisch als auch inhaltlich vorbildlich. Die Theorie wurde umfassend und anschaulich präsentiert und ließ keine noch so weitgehende Frage offen.

Ergänzt durch viele praktische Übungen, die vom Trainer bestens betreut wurden, hat sich mir die  Six Sigma Methodik bestens erschlossen. 

 

Dr. Thomas Klaus Schmidt, Daimler AG

SigmaPro Germany hat unser Unternehmen bei der Six Sigma Implementierung von Beginn an begleitet.

Dabei wurden unseren angehenden Projektleitern die  Fähigkeiten und Methoden zur effizienten Durchführung von Six Sigma Projekten in fachlich kompetenter, sowie persönlich engagierter und motivierender Art und Weise vermittelt. Die dabei durchgeführten Projekte haben wichtige Zielsetzungen für das Unternehmen behandelt und beachtliche Erfolge erzielt.

 

Peter Rosenberger, COO Rosenberger Hochfrequenztechnik

SigmaPro begleitet unser Unternehmen bei der gesamtheitlichen Six-Sigma-Ausbildung, sowie auch in der Beratung seit 2010.  Wir freuen uns, mit Herrn Muckenschnabl und der Firma SigmaPro einen kompetenten Partner gefunden zu haben, mit dem wir auch weiterhin gern zusammenarbeiten werden, zum Wohle unseres Unternehmens und zum Wohle unserer Kunden.

 

Johann Weber; CEO Zollner AG 

Der Master Black Belt Kurs hat mir sehr viel Know-how und neue Sichtweisen in Richtung „Implementierung von Six Sigma“ vermittelt. Sehr spannend fand ich auch das Thema „Coaching“ und die verschiedenen Persönlichkeitsmodelle.

Natürlich wurden auch weitere Statistik-Methoden mit vielen praktischen Übungen inkl. Schulungsunterlagen in voller „Six Sigma Tiefe“ professionell vorgestellt und mit vielen Beispielen belegt.

Die Einteilung der Themen, die gemeinsamen Gruppenübungen und natürlich die enorme Berufserfahrung der Trainer in Six Sigma, haben mir viele neue Blickwinkel und Möglichkeiten aufgezeigt. Freue mich schon die Ansätze bei uns einzuführen. Der Kurs hat mir sehr viel Spaß gemacht.

 

Benjamin Schwarz, Mercedes-Benz AG, RD